Anthroposophische Bildung im Sozialwesen

"Ich würde so gerne noch einmal auf diese Reise gehen - es war so eine Bereicherung!“

Johanna G., Teilnehmerin 2016-2018

Fachschulausbildung Heilpädagogik

„Man kann einen Menschen nichts lehren, man kann ihm nur helfen, es in sich selbst zu entdecken.” (Galileo Galilei)

Wir sind eine anthroposophisch orientierte Fachschule für Heilpädagogik in Baden-Württemberg

Das Rudolf-Steiner-Seminar ist eine anthroposophisch orientierte, staatlich anerkannte Fachschule für Heilpädagogik in Baden-Württemberg. Wir arbeiten gemäß den curricularen Rahmenvereinbarungen der Landesarbeitsgemeinschaft der Fachschulen für Heilpädagogik in Baden-Württemberg, erweitert um inhaltliche und methodische Aspekte der anthroposophischen Heilpädagogik, der humanistischen Psychologie und der Tiefenpsychologie.

Wenn Sie eine Weiterbildung für HEP oder eine Weiterbildung für Erzieher suchen und bei uns Heilpädagogin werden bzw. Heilpädagoge werden, dann lernen Sie einen spannenden Beruf an der Schnittstelle verschiedener Wissenschaften kennen.

Die Weiterbildung an unserer staatlich anerkannten Fachschule für Heilpädagogik gliedert sich in folgende Fächer und Stunden:

Pädagogik / Heilpädagogik
240 Stunden

Psychologie / Soziologie
240 Stunden

Didaktik heilpädagogischer Handlungskonzepte und Medien
580 Stunden

Medizin
150 Stunden

Rechtskunde
90 Stunden

Heilpädagogische Fachpraxis
500 Stunden

Eine moderne Weiterbildung für Fachkräfte in pädagogischen Berufen: Methodisch-Didaktisches

Im Sinne unserer anthroposophischen Orientierung bemühen wir uns um eine ganzheitliche Methodik, die sowohl leibliche als auch seelische und geistige Schichten anspricht. Daher werden die Unterrichtsfächer im Rudolf-Steiner-Seminar durch künstlerischen Unterricht sowie Praxis -und Selbstreflexion bereichert. Wenn Sie Heilpädgogin bzw. Heilpädagoge werden, beginnen Sie einen spannenden Weg der Neu-Entdeckung Ihres Selbst, Ihres Gegenüber sowie auch der Welt in all ihren Facetten.

Eine zentrale Rolle in unserer Fachschule für Heilpädagogik auf anthroposophischer Grundlage spielt die triale Methode, d.h. das dreifache Lernen durch die Verknüpfung von Theorie, Praxis und Kunst. Lesen Sie mehr im Abschnitt Triale Methode!

Ein aktiver Umgang mit den eigenen Gefühlen ist ein weiteres wichtiges Ziel unserer Weiterbildung zum Heilpädagogen bzw. zur Heilpädagogin. Daher schulen wir Sie auch darin, sich selbst zu reflektieren und zu führen. Heilpädagoge werden bzw. Heilpädagogin werden heißt zugleich auch Selbst-Experte bzw. Selbst-Expertin werden! Sie sind neugierig geworden? Lesen Sie im Abschnitt Lernwege, wie wir diesen Prozess mit Ihnen gestalten!

Außerdem vermitteln wir wissenschaftlich fundiertes Lernen, so dass Sie sich durch die Weiterbildung bei uns auch auf ein evtl. späteres Studium an einer Hochschule gut vorbereiten können. Dabei ist uns die Integration anthroposophischer Perspektiven und fachwissenschaftlicher Forschung ein Anliegen. Die anthroposophische Heilpädagogik fühlt sich der aktuellen Forschung und Wissenschaft verpflichtet und möchte diese im Sinne eines Kultur- und Methodenpluralismus ergänzen und erweitern. In diesem Sinne versuchen wir in der Fachschule für Heilpädagogik einen dialogischen Ansatz zwischen der Anthroposophie und anderen wissenschaftlichen und pädagogischen Ansätzen. Wer wer  Heilpädagoge werden bzw. Heilpädagogin werden möchte, muss Fragen stellen und immer wieder neu hinsehen ... Heilpädagoge werden bzw. Heilpädagogin werden heißt zugleich auch Dialogexperte bzw. Dialogexpertin werden!

Weitere Informationen zur Weiterbildung Heilpädagogik

Sie möchten jetzt gerne Heilpädagoge werden bzw. Heiilpädagogin werden?

Alles weitere zum Berufsbild Heilpädagogin / Heilpädagoge, zu Formen und zum nächsten Start der Weiterbildung Heilpädagogik bei uns im Rudolf-Steiner-Seminar sowie zu Bewerbung und Finanzierung finden Sie, wenn Sie auf die entsprechenden Links klicken! Und los geht's ...

Hier können Sie auch unseren Flyer herunterladen.

Auf Anfrage bei annette.pichler@ksg-ev.eu bekommen Sie per e-mail, auf Wunsch auch per Post, ein Gesamtpaket aller wichtigen Informationen!

Ich will Heilpädagogin werden / Heilpädagoge werden - Was kostet das am Rudolf-Steiner-Seminar?

Vollzeit: 18 Monate à 195 Euro - Tipps zur Finanzierung siehe hier!

Berufsbegleitend: 36 Monate à 140 Euro - Tipps zur Finanzierung siehe hier!

Unterkunft bei uns im Haus

Wir bieten unseren Teilnehmerinnen und Teilnehmern kostengünstige Zimmer mit Mittagessen im Haus an. Aktuelle Preise erfahren Sie im Sekretariat bei Angela Krämer unter Telefon 07164 94 02 - 0 oder per E-mail an: angela.kraemer@ksg-ev.eu

 

 

Träger: Karl-Schubert-Gemeinschaft e.V. - Weitere Infos unter www.ksg-ev.eu