Anthroposophische Bildung im Sozialwesen

Nächste Fortbildung 2022!
Wir freuen uns auf
Ihre Voranmeldung!

info-rss@ksg-ev.eu

Anthroposophie -
Neue Wege zum
Menschenverständnis

„Anthroposophie ist das Bewusstsein seines Menschentums.”
(Rudolf Steiner, GA 257, Vortrag vom 13.2. 1923)

 

Anthroposophie - Wie, das hat was mit Freiheit zu tun?

Lernen Sie die Anthroposophie kennen! Es geht um Ihre ganz individuelle persönliche Freiheit, sich selbst, das Du und die Welt wahrzunehmen und sich miteinander zu entwickeln! Worum sonst?

Fortbildung für Fachkräfte aus Heilpädagogik und sozialer Arbeit sowie für Quer-Einsteiger*innen in die Waldorfpädagogik oder auch erfahrene Waldorflehrer*innen, die ihre Kenntnisse um die Grundlagen der Heilpädagogik erweitern möchten. In fünf Einheiten werden im Dialog mit den Teilnehmer*innen einige Grundlagen der anthroposophischen Menschenkunde gelegt und dann mit spezieller Ausrichtung für die Fragen der anthroposophischen Pädagogik, Heilpädagogik, Sozialtherapie und sozialen Arbeit erweitert.

 

 

Block 1: Entwicklung & Biographie

  • Das Ich und seine Lebensbedingungen - Was ist Biographie?
  • Entwicklung im Lebenslauf aus anthroposophischer Perspektive

Block 2: Komplexität & Verbindung: Leib, Seele & Geist

  • Der Mensch als vielschichtiges Wesen
  • Formzustände: Geist - Seele - Leib
  • Seelentätigkeiten: Denken - Fühlen - Wollen
  • Bewusstseinsstufen: Vom Schlafen über das Träumen zum Wachen

Block 3: Die Sinne & ihre Pflege

  • Die 12 Sinne als Zugang zur Welt
  • Förderung der Sinne im Alltag

Block 4: Heilpädagogische Betrachtung von Polaritäten

  • Der Menschen zwischen Polaritäten - Verständnisgrundlagen zum Phänomen Behinderung
  • Punkt und Kreis: Zentrieren und Ausdehnen als Grundprinzipien des Seins
  • Diagnostischer Zugang in der anthroposophischen Heilpädagogik

Block 5: Selbstwahrnehmung & Berufshygiene

  • Sich selber kennenlernen zwischen Selbstbegegnung und Du-Wahrnehmung
  • Berufshygiene und Burnout-Prävention

Termine & Kursgebühr 2022/2023

Die Fortbildungsreihe hat 5 Blöcke, 3 davon liegen im Jahr 2022, zwei im Jahr 2023.

Termine 2022:
10. - 12.03.2022
26. - 28.05.2022
08. - 10.12.2022

Termine 2023:
16. - 18.02.2023
25. - 27.05.2023

€ 1450 Kurs inkl. Pausenverpflegung, Mittag- und Abendessen.

 

Anmeldeformular

Träger: Karl-Schubert-Gemeinschaft e.V. - Weitere Infos unter www.ksg-ev.eu